Fehlsichtige Kinder beim Schulstart benachteiligt

Mit dem Schulstart beginnt für viele Kinder der Kampf mit verschwommener Schrift im Schulheft oder zu kleiner Schrift an der Wandtafel.

Fehlsichtige Kinder beim Schulstart benachteiligtDer Lichtenauer Augenoptiker Wilken schätzt, dass etwa jedes fünfte Kind Sehprobleme hat. Bleiben diese unentdeckt, sind schlechte Schulnoten vorprogrammiert. Das Gefühl, in der Schule nicht mithalten zu können, kann die kindliche Entwicklung erheblich hemmen.

Sehen Kinder schlecht, müssen sie sich viel mehr anstrengen. Sie ermüden dadurch schneller und bleiben oft hinter ihren Möglichkeiten zurück! Wilken erklärt: „Kurzsichtige Kinder erkennen die Schrift an der Wandtafel schlecht oder gar nicht. Weitsichtige haben Schwierigkeiten bei Naharbeiten. Weil Schriftzeichen falsch wahrgenommen werden, kommt es zu Fehlern beim Rechnen oder Schreiben. Wenn dann die ersten schlechten Noten kommen, leidet das Selbstbewusstsein und die Lernmotivation der betroffenen Kinder!“

Somit ist es wichtig, Sehfehler bei Kindern vor dem Kindergartenalter zu erkennen und zu korrigieren. Geschieht das nicht, kann sich die Sehfähigkeit nicht richtig entwickeln und das Kind bleibt auch im Erwachsenenalter fehlsichtig. Somit sollten Eltern schon mit Kleinkindern regelmäßig zum Sehtest gehen.

„Oftmals gehen Eltern mit ihren Kindern erst zum Sehtest, wenn es Probleme in der Schule gibt. Leider kann eine Sehschwäche im Alter von 8 oder 9 Jahren in der Regel nicht mehr rückgängig gemacht werden. Zum Ausgleich werden dann eine Brille oder Kontaktlinsen benötigt. Bestenfalls lassen dann auch die guten Schulnoten nicht mehr lange auf sich warten,“ ergänzt der Optikermeister Wilken, der sich seit vielen Jahren mit der Korrektur von Sehfehlern bei Kindern beschäftigt.

Regelmäßige Voruntersuchungen bei Kindern sind wichtig! Gehen Sie spätestens im Alter von 3 Jahren mit Ihrem Kind zum Sehtest. Bei Augenerkrankungen in Ihrer Familie empfiehlt Wilken bereits zwischen dem 6. und 9. Lebensmonat einen Test. Vor dem Schulantritt sollte der Sehtest unbedingt wiederholt werden.

Woran erkennen Sie, dass ihr Kind nicht richtig sieht? Beim Lichtenauer Augenoptiker Wilken erhalten Sie umfangreiche Informationen zum Thema Kinder und Sehen. Gerne erklärt der Sehexperte Wilken, welche Möglichkeiten der Korrektion es gibt und was Eltern beim Kauf von Brillen und Kontaktlinsen für Kinder beachten sollten.

Jetzt an Sonnenschutz denken

Sonnenbrille-2011a-150pxWilken Augenoptik bietet Ihnen modische Sonnenbrillen mit Gläsern in Ihrer Sehstärke in großer Auswahl, Top-Qualität und zu günstigen Preisen:

  • 100% UV-Schutz.
  • Individuell gefertigt.
  • Mit Ihrer Sehkorrektur.
  • Auch als Gleitsichtglas.
  • Bester Sonnenschutz.

Einstärkengläser ab € 29,00* für das Paar Gläser.
Gleitsichtgläser ab € 109,00* für das Paar Gläser.
Wählen Sie aus 6 unterschiedlichen Tönungen Ihrer Lieblings-Gläser.
*Alle Informationen zum Angebot finden Sie hier...

Wilken Augenoptik

Augenoptikermeister
Clemens-August Wilken
Lange Str. 47
33165 Lichtenau

Unsere Hotline:
0 52 95/99 56 59

Wir sind für Sie da:
Dienstag - Freitag  9:00 - 18:00 Uhr
Samatag  10:00 - 12:00 Uhr
Montags geschlossen! 

Go to top